Vielfalt im Rudel

Missionsarten

Keine Chance dem Maschinencode!

Der unsterbliche Klassiker. Cooperation - Hand in Hand!

Alle Spieler gehören der gleichen Fraktion an und kämpfen in der Regel gegen die KI, die vom Missionsbauer entsprechend gestaltet wurde. Die Mission kann, muss aber nicht, wenige Spieler in anderen Fraktionen haben, die als Gegenspieler oder für zusätzliche Immersion eingesetzt werden.

Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!

In "Team vs Team" - Missionen sind die Spieler verteilt auf zwei oder mehr verfeindete Fraktionen und versuchen jeweils ihr Missionsziel zu erreichen.

TvT-Missionen im Rudel sind in der Regel mit einem Zeitlimit und klaren Missionsparametern ausgestattet und haben einen Fokus auf den Kampf. Im Rudel kann TvT asymmetrisch sein, das heißt, eine Seite kann einen klaren und gewollten Vorteil haben.

"Feuer halten! Wir brauchen die Rakete morgen noch!"

Im Rosenrudel ist eine Kampagne eine Aneinanderreihung mehrerer Szenarien, bei dem Slots und Ausrüstung mit in die nächste Mission genommen werden.

Im szenariobasierten Gameplay ist es üblich, die zur Verfügung stehende Ausrüstung voll auszuschöpfen - auch wenn das manchmal nicht wirklich notwendig ist. In Kampagnen wird kugelgenau erfasst, wieviel Munition für den nächsten Einsatz noch übrig ist und auch, ob der Lieblingssquadleader überhaupt noch am Leben ist oder sein tragischer Fehler mit der IED in dieser Kampagne auch sein letzter war.

Lebenslanges Lernen.

Was ist eigentlich das ACE-Menü? Die Ladehemmung am MG, ist das jetzt ein Bug oder was? Und wie konfiguriert man eigentlich Easytrack? Was ist überhaupt dieser "Slot"? Das Rudel nutzt Organisations-Missionen um den Technikcheck bei Neulingen zu machen, Skripte zu testen und Mods zu erproben.